Unsere Reise in Richtung Nachhaltigkeit führte uns im Jahr 2017 dazu, ein höheres Maß an Verantwortung anzustreben. Daraus entstand das Ruffino Cares Programm, das all unsere Nachhaltigkeitsinitiativen und Projekte zur sozialen Unternehmensverantwortung (CSR) zusammenführt. Nachhaltigkeit ist für uns ein strategisches Prinzip von unschätzbarem Wert. Unser Ziel ist es, ein Produktionssystem zu entwickeln, das unendlich existieren kann, ohne die lebenswichtigen Ressourcen zu erschöpfen. Dabei geht es um Nachhaltigkeit, Regeneration und die Inspiration unserer Mitarbeiter und Partner, um einen nachhaltigen und zirkulären Wirtschafts- und Produktionszyklus zu schaffen. Daher setzen wir uns für Projekte ein, die über das traditionelle Geschäft hinausgehen, wie ökologische Nachhaltigkeit, Vielfalt, Integration, Aufklärung über verantwortungsvollen Weinkonsum und soziale Verantwortung.
Ruffino Cares verkörpert unser unermüdliches Engagement und integriert eine ganzheitliche, verantwortungsbewusste und achtsame Vision in jedes Projekt, jede tägliche Aufgabe und jede strategische Entscheidung. Unser Ziel ist es, konsequent Weine zu erzeugen, die nicht nur die Umwelt respektieren, sondern auch hohe Standards setzen. Auf diese Weise möchten wir die Gemeinschaft und die Freude an gemeinsamen Momenten fördern. Wir haben den Ehrgeiz, bis 2025 den Status einer "Marke mit Sinn" zu erreichen - dieses Vorhaben steht im Einklang mit der wachsenden Nachfrage der Verbraucher nach nachhaltigen Produkten, die in einer verantwortungsvollen Wertschöpfungskette verwurzelt sind.

Der Schutz der Umwelt und ihrer Artenvielfalt steht bei uns an erster Stelle, durch nachhaltige Praktiken
kommen wir dieser Aufgabe nach.

Der Schutz der Umwelt und ihrer Artenvielfalt steht bei uns an erster Stelle, durch nachhaltige Praktiken kommen wir dieser
Aufgabe nach.

Unsere Bemühungen zur Nachhaltigkeit umfassen die Umstellung auf ökologische Anbaumethoden, die Einführung von Präzisionsweinbau und die bewusste Bewirtschaftung unserer Ressourcen durch sorgfältig getroffene Entscheidungen.

Seit dem Jahr 2013 verfolgen wir einen umweltschonenden Anbauprozess, der durch kontinuierliche Verbesserungen in unseren Bewirtschaftungsmethoden stetig voranschreitet. Ein bedeutender Meilenstein in diesem Prozess war die Implementierung eines Umweltmanagementsystems, das es uns ermöglicht, unseren Umwelteinfluss zu analysieren und zu reduzieren.

ARTENVIELFALT

Unser Unternehmensleitbild beruht auf einem tiefen Engagement für den Schutz der Umwelt und die Bewahrung der Artenvielfalt. Unser Weg hin zu Nachhaltigkeit begann im Jahr 2014 und erreichte 2018 seinen Höhepunkt mit der Zertifizierung als "Biodiversity Friends" durch die World Biodiversity Association. Im Zentrum unserer Philosophie steht eine verantwortungsvolle Landbewirtschaftung, die den Schutz des Wassers, umweltfreundliche Schädlingsbekämpfung, Aufforstung und nachhaltige Landnutzungspraktiken umfasst.

INTEGRIERTE
LANDWIRTSCHAFT

Die Pflege unserer Weinberge und des Bodens steht im Mittelpunkt unserer Werte. Wir hegen eine tiefe Leidenschaft für die Umstellung auf biologischen Anbau, Präzisionsweinbau und bewährte landwirtschaftliche Praktiken, die den Grundstein für unsere nachhaltigen Bemühungen legen. Unser Ansatz zielt darauf ab, den Einsatz von Chemikalien mithilfe fortschrittlicher Sensoren und Entscheidungsunterstützungssystemen (DSS) zu minimieren. Unsere Initiativen konzentrieren sich auf die Schaffung und Pflege nachhaltiger Weinberge, die Reduzierung des Chemikalieneinsatzes, die Umstellung auf biologischen Anbau sowie Gründüngungstechniken, die die Bodengesundheit fördern. Ebenso setzen wir uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit Wasser ein, achten genau auf unseren Wasser-Fußabdruck und verbessern unsere Abwasseraufbereitung. Unser rigoroses Abfallmanagement ist ein weiterer Eckpfeiler unseres Engagements für Nachhaltigkeit. Es beinhaltet eine gründliche Sortierung und ein effizientes Recyclingprogramm, das es uns ermöglicht, eine beeindruckende Recyclingquote von über 85 % zu erreichen.

BIOLOGISCHER ANBAU

Die Umstellung sämtlicher Ländereien auf ökologischen Landbau ist ein essentieller Schritt in unserem Bestreben, die Artenvielfalt zu fördern – sei es durch spezifische Maßnahmen wie die Unterstützung der Schwalben in Gretole oder durch die Umsetzung integrierter Landwirtschaftsprogramme wie SQNPI, die darauf abzielen, die Umweltbelastung zu minimieren. Unsere ambitionierte Vision sieht vor, dass bis 2024 sämtliche Ländereien vollständig biologisch bewirtschaftet und mit Zertifizierungen für Nachhaltigkeit und biologische Vielfalt ausgezeichnet sind.
Für uns bedeutet Nachhaltigkeit, mit weniger mehr zu erreichen. Die italienische Weinindustrie fokussiert sich auf Werte, Qualität und verstärkt ihre Präsenz im Export, wodurch sie eine bedeutende Rolle bei der Förderung sinnvoller Veränderungen einnimmt. Unser Engagement erstreckt sich über die herkömmliche Vorstellung von Nachhaltigkeit hinaus und beinhaltet die Förderung der Artenvielfalt, die Unterstützung lokaler Gemeinschaften sowie benachteiligter Gruppen.
Wir nehmen aktiv an gemeinschaftlichen Bemühungen teil, darunter die Entwicklung eines "Nachhaltigkeits-Zertifizierungssystems für die Weinlieferkette". Dieser Schritt zielt darauf ab, einen einheitlichen Rechtsrahmen in Italien zu schaffen, der die Grundlage für umfassende und standardisierte Nachhaltigkeitsstandards in der Weinindustrie legt.

INTRO
ARTENVIELFALT
INTEGRIERTE LANDWIRTSCHAFT
BIOLOGISCHER ANBAU
Bei Ruffino pflegen wir eine vielfältige Kultur, die die breite Palette unterschiedlicher Hintergründe und Perspektiven fördert. Diese Vielfalt spiegelt nicht nur unsere Kunden wider, sondern auch die Gemeinschaften, in denen wir leben und arbeiten. Wir schaffen ein Umfeld, in dem jedes Teammitglied ein tiefes Gefühl der Zugehörigkeit empfindet, während wir die Vielfalt als grundlegendes Prinzip anerkennen, das geschützt und gefördert werden muss.
Wir setzen uns leidenschaftlich für Inklusion, Gleichberechtigung und die Stärkung der Rolle von Frauen bei Ruffino ein. Im Jahr 2020 haben wir diesen Ansatz zu einem Grundpfeiler unseres Ruffino Cares-Programms gemacht und eine klare langfristige Strategie zur Überwindung von geschlechtsspezifischen Unterschieden entwickelt. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Schaffung eines positiven und gerechten Arbeitsumfelds nicht nur die Produktivität steigert, sondern auch unsere hochengagierten Mitarbeiterinnen ermutigt, die einen enormen Mehrwert für unser Unternehmen darstellen.
Heute besteht unser Team zu über 46 % aus Frauen, von denen 40 % wichtige Führungspositionen innehaben. Die Anerkennung und Förderung der Gleichstellung der Geschlechter ist ein zentraler Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Aus diesem Grund sind wir stolz darauf, im Jahr 2023 die Zertifizierung für Geschlechtergleichstellung erhalten zu haben.

RUFFINO FÜR DIE ANDEREN: DER GEMEINSCHAFT UND DER NATUR ETWAS ZURÜCKGEBEN

Unsere Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft und der Natur ist ein zentrales Anliegen von Ruffino. Wir glauben fest daran, dass Unternehmen eine wichtige Rolle dabei spielen, etwas zurückzugeben und die Gemeinschaften, in denen sie tätig sind, zu unterstützen. Dieses Engagement für soziale Verantwortung bildet einen grundlegenden Teil von Ruffino Cares und ermöglicht uns, dauerhafte Beziehungen zu unseren Gemeinschaften aufzubauen und gleichzeitig unser Geschäftswachstum voranzutreiben. Im Laufe der Jahre haben wir bedeutende Beiträge in den Bereichen Soziales, Bildung, Wirtschaft und Umwelt für unsere Nachbargemeinschaften geleistet.
Ein Beispiel dafür ist unsere Unterstützung des Projekts MIA.DI, das von Eltern von Kindern ins Leben gerufen wurde, die Krebserkrankungen überstanden haben. Dieses Projekt unterstützt das Kinderkrankenhaus Meyer in Florenz und trägt dazu bei, Kindern und ihren Familien in schwierigen Zeiten zu helfen. Zusätzlich haben wir uns aktiv an der Kampagne "In Vino Virtus" beteiligt, die in Zusammenarbeit mit der italienischen Polizei ins Leben gerufen wurde. Diese Kampagne konzentriert sich auf verantwortungsvollen und maßvollen Alkoholkonsum sowie sicheres Fahren, um das Problem des Fahrens unter Alkoholeinfluss anzugehen. Wir setzen uns dafür ein, dass unsere Produkte verantwortungsvoll genossen werden und die Sicherheit auf den Straßen gewährleistet ist.

UNSERE ZERTIFIZIERUNGEN

Die Ruffino-Gruppe ist stolzes Mitglied des Programms zur Nachhaltigkeitszertifizierung für die Lieferkette der Weinbauindustrie. Unser fortwährendes Engagement konzentriert sich darauf, soziale Gerechtigkeit entlang der gesamten Lieferkette zu stärken. Dies zeigt sich in unserer Zusammenarbeit mit Lieferanten und Mitarbeitern, der sorgfältigen Überwachung unseres Ressourcenverbrauchs und unseres ökologischen Fußabdrucks sowie in der Umsetzung umfassender Strategien und Initiativen, die darauf abzielen, nachteilige Auswirkungen zu minimieren.