Buy now
Modus Primo

TOSCANA IGT

Modus Primo

Farbe

Intensives Rubinrot.

Aroma

Zu Beginn kräftig und klar, mit der geradezu aristokratischen Expressivität der einzeln auszumachenden, sich gegenseitig perfekt ergänzenden Rebsorten, mit tiefgründigen Noten reifer dunkler Früchte. Der elegante, diskrete Holzton rundet das Aroma ab.

Geschmacksprofil

Der erste Eindruck hat beinahe etwas von einem stolzen Wein. Ausladend, komplex, mit dunklem Herzen und strahlend im Abgang. Gut ausgeprägte, fein herausgearbeitete Tannine leiten über zu einem Schluss von großartiger Klarheit.

Ausführliche Geschmacksbeschreibung

Modus Primo ist die qualitative Evolution des Modus und repräsentiert die Spitzenauslese dessen, was das außergewöhnliche Terroir von Poggio Casciano von Jahrgang zu Jahrgang jeweils zu bieten weiß.

Kombination mit Speisen

Edle Fleischgerichte der großen italienischen und internationalen Küche, aber auch edle, gehaltvolle und gut gereifte Käsesorten.

Anmerkungen zur Erzeugung

Merlot, Sangiovese und Cabernet Sauvignon werden zu ihrem jeweiligen besten Reifezeitpunkt separat geerntet. Temperaturkontrollierte alkoholische und malolaktische Gärung im Stahltank. Anschließend 18-monatiger Ausbau im Barrique aus französischer Eiche (Erstbelegung).

Geschichtliches

Modus - das lateinische Wort hat mit „Methode” oder „Maß” zu tun - ist die moderne Interpretation von Ruffino dieser Mischung aus drei edlen Rebsorten. Der 1997 erstmals gekelterte, von der Kritik hochgelobte Modus zählt zu den Supertuscans. Modus Primo stellt die qualitative Steigerung des Modus dar, das Resultat einer zusätzlichen Auslese, die jedes Jahr unter den besten Trauben des Terroirs von Poggio Casciano erfolgt.

Erzeugungsgebiet

Toskana.

Jetzt kaufen

Shop online

Das Produkt ist auch in unserem Poggio Casciano Shop erhältlich

Datenblatt

Rebsorten

Cabernet Sauvignon, Merlot, Sangiovese

Weinberg

Die Trauben stammen von drei verschiedenen Weinbergen der Tenuta Poggio Casciano, auf den Hügeln in der Nähe von Florenz

Ausbau

18 Monate in neuen Barriques

Serviertemperatur

18°/20°

Wissenswertes

Die Windrose auf dem Etikett steht für all die Elemente, die einen großen Supertuscan ergeben: Rebe, Boden, Zeit, Arbeit und nicht zuletzt Methode.

Video ansehen

Das könnte Ihnen auch gefallen