Buy now

Ein Hauptpfeiler des Ruffino-Cares-Programms ist die Notwendigkeit der Erziehung zu verantwortlichem Trinken.

Der Genuss von und die Begeisterung für guten Wein ist eng mit der italienischen Kultur verbunden. Der verantwortliche, gut informierte Genuss von Wein ist deshalb wichtig, um die Idee ungetrübter, mit anderer geteilter Freude weiterzuleben. Aus diesem Grund möchte Ruffino zu verantwortlichem Weingenuss erziehen.

Verantwortliches Trinken ist ein echter Wert für Ruffino, etwas, was wir teilen und was uns wichtig ist, weshalb das Unternehmen in Mitarbeiterschulung und Sensibilisierungskampagnen für das allgemeine Publikum investiert.

Alle unsere Mitarbeiter halten sich an die internen Vorschriften zu verantwortlichem Trinken und nehmen an Online-Kursen zu dem Modell von Constellation Brands teil, das darauf abzielt, das persönliche Wissen zu diesem Thema zu verbessern und mehr Bewusstsein für die Probleme und das Verhalten im Zusammenhang mit übermäßigem Alkoholkonsum zu entwickeln.

Wein zu verkosten, etwas über Wein zu lernen hilft uns dabei, die Erziehung zu verantwortlichem, informiertem Trinken, das mit einer positiven Idee von Freude am Wein verbunden ist, zu fördern.

Ruffino nimmt teil an dem Europäischen Programm „Wine in Moderation”, eine Initiative, die 2008 zur Förderung von verantwortlichem, mäßigem Weingenuss gestartet wurde.

Das Programm beruht auf wesentlichen Grundsätzen: während die meisten Menschen Wein in mäßigen Mengen trinken, gibt es eine Minderheit, die zu viel trinkt. Weinhändler haben die Aufgabe, auf die Wichtigkeit zum maßvollen Alkoholgenuss hinzuweisen, ihre Bemühungen dabei an die örtlichen Gepflogenheiten anzupassen, erfolgreiche Methoden zu wiederholen, und Nachweise auf wissenschaftlicher Basis zu sammeln.

Die Verbreitung von Informationen zu den unmittelbaren und mittelbaren negativen Folgen von Alkoholmissbrauch und die sozio-kulturelle Bedeutung verantwortlichen Trinkens ist eine feste Regel in allen betrieblichen Mitteilungen von Ruffino.